Startseite Kindergottesdienst Ansprechpartner Materialien Links
Kontakt Fortbildungen Kindergottesdienstbrief Arbeitsstelle
 
  KIRCHE
  ...handelt in der Nachfolge Jesu, der die Kinder in die Mitte ruft, (Mk 10)
...steht unter Gottes Verheißung (1.Mose 9)

...wird richtig lebendig erst...
   
  MIT KINDERN
      Kindergottesdienst in der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck
 
  Aktuelle Meldung:
   

Die Bibel ins Spiel bringen
Wir sagen Danke: Herzliche Einladung zum Tag für Mitarbeitende im Kindergottesdienst am 28. August in Marburg. Unter dem Motto „Die Bibel ins Spiel bringen“ verbergen sich allerlei interessante Mitmachaktionen und eine Musicalaufführung von „Jesus Christ Superstar“


Einladung zum Download (PDF-Dokument)

 

hoch

 

Kinder und Reformation

Herzliche Einladung zur Fortbildung „Kinder und Reformation“ in allen Sprengeln. Mitvielen Ideen und praktischen Übungen bereiten wir uns auf das Reformationsjubiläum vor.

 

Jetzt anmelden. Termine und Orte finden Sie -hier-.

 

hoch

 

Gottesdienstliche Angebote für Kinder und Familien
„Ehrenamtliche mit hohem Engagement und vielen Ideen prägen die Gottesdienstangebote für Kinder und Familien in der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck.“ Auf dem Fachtag, den die Beauftragten für Kindergottesdienst am 4. Juni im Haus der Kirche in Kassel veranstaltet hatten, konnte man dies hören und erleben. Etwa 70 Teilnehmende, überwiegend Ehrenamtliche aus der ganzen Landeskirche, lernten in  Workshops verschiedene gottesdienstliche Angebote für Kinder und Familien kennen. Referentinnen und Referenten stellten anschaulich Modelle vor, die sich bei ihnen bewährt haben und gaben Tipps aus der Praxis für die Praxis. Viele von ihnen arbeiten selbst in Kurhessen-Waldeck. Besondere Gottesdienste für Kids und Co sowie wöchentliche Gottesdienste für Kinder und Erwachsene wurden ebenso vorgestellt wie Kindergottesdienst in der Kita, Kinderbibelwochenenden, Familienkirche, Gottesdienst mit der Hosentaschenbibel und Krippenspielfreizeiten.

 

Alle Workshopleiter/innen machten deutlich, dass die Modelle  den örtlichen Gegebenheiten anzupassen sind, je nachdem welche Gebäude und welche Mitarbeitende zur Verfügung stehen und welche Kinder bzw. Familien man ansprechen möchte. „Die Kindergottesdienstlandschaft ist bunt,“ hatte bereits die Theologische Referentin des Gesamtverbands für Kindergottesdienst in Deutschland, Pfarrerin Kirsti Greier festgestellt. Sie hatte in einem Eingangsreferat erste Ergebnisse der EKD Umfrage zu Gottesdiensten mit Kindern und Erwachsenen vorgestellt, die noch in der Auswertungsphase ist.  Langjähriges ehrenamtliches Engagement trägt die Kindergottesdienste, die weiterhin überwiegend sonntags stattfinden. Zahlreiche alternative Angebote ergänzen inzwischen den klassischen Kindergottesdienst, denn die Besucherzahlen schwanken stark.

 

Wer Kinder und Familien erreichen möchte, muss phantasievoll sein und sich auf örtliche Gegebenheiten einstellen, die stets im Wandel sind. „Die Ehrenamtlichen haben dies erkannt und ziehen mit,“ freuen sich die Beauftragten für Kindergottesdienst. „Es war ein lebendiger Austausch, der auch die Workshopleitenden begeisterte.“ Die Idee zum Fachtag entstand aufgrund der hohen Resonanz auf das Arbeitsheft „Rezepte gelingender Kindergottesdienste“, das von der Arbeitsstelle für Kindergottesdienst herausgegeben wurde und neben den vorgestellten Modellen noch zahlreiche weitere Beispiele aus Kurhessen-Waldeck enthält.

 

Impressionen

 

 

hoch

 

Kindergottesdienstbrief
Der neue Kindergottesdienstbrief 2016-2 steht zum Download bereit.

 

hoch

Ältere Beiträge »



 
Startseite Impressum Drucken! nach oben!